Newsletter
Subscribe to the SHARE newsletter by sending an e-mail to info@share-project.org





Intranet Login
Username
Password

SHARE-ESFRI Konferenz in Ludwigsburg ein voller Erfolg

„Wir wollen mehr über das Alter lernen“, sagt Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Im Rahmen der SHARE-ESFRI Konferenz am vergangenen Freitag in Ludwigsburg gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung daher bekannt, dass die Bundesrepublik Deutschland SHARE als dritte der großen europäischen Forschungsinfrastrukturen offiziell in Deutschland beheimaten wird.

Da SHARE zentral vom Mannheim Research Institute for the Economics of Aging koordiniert wird, zeigte sich auch das Staatsministerium von Baden-Württemberg, vertreten durch Staatsrätin Dr. Claudia Hübner, "stolz, dass eine wesentliche Stütze von SHARE bei uns im Land angesiedelt ist."

Vertreter zahlreicher weiterer  Ministerien aus SHARE-Ländern versammelten sich am Freitag im Schloss Ludwigsburg, um der Bekanntgabe der Förderung durch das BMBF sowie der feierlichen Unterzeichnung des Memorandum of Understanding beizuwohnen.

Zur Pressemitteilung des Bundesministerium für Bildung und Forschung
Zur Pressemitteilung des Staatsministerium Baden-Württemberg
Zur Pressemitteilung von SHARE

 

   

Links: Dr. Beatrix Vierkorn-Rudolph, Bundesministerium für Bildung und Forschung
Mitte: Dr. Claudia Hübner, Staaträtin für Demographischen Wandel und für Senioren im Staatsministerium Baden-Württemberg
Rechts: Marcus van Leeuwen, Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO)

Mehr zur SHARE-ESFRI Konferenz finden Sie hier.